INTERNATIONAL LANGUAGE SCHOOL

Gibralfaro

Die Burg Gibralfaro Malaga wurde im 14. Jahrhundert zum Schutz von „Alcazaba“ gebaut und ist eines der eindrucksvollsten Bauwerke Málagas. Ein Rundgang entlang der Mauern und der Türme der Burg ermöglicht es uns die spektakulären Panoramaaussichten, über fast die gesamte Stadt von Málaga, genießen zu können. Wenn der Himmel klar ist kann man Gibraltar sehen und sogar Afrika. Die meisten der Panoramabilder, die auf Postkarten abgebildet sind wurden hier gemacht. Es wird sehr empfohlen entlang den Mauern weiter zu laufen, die sich mit dem Schloss Alcazaba verbinden, seinen schönen Gärten und Springbrunnen.

Zusätzlich beherbergt die Burg Gibralfaro Malaga ein kleines Militärmuseum bekannt als Gibralfaro Interpretationszentrum. In dem Museum kann man unter anderem Waffen und militärische Uniformen aus dem 16. Jahrhundert sehen. Außerdem gibt es dort eine sehr große Makette von der Stadt Málaga mit der Burg, Alcazaba und anderen Gebäuden wie der Stierkampfarena, der Kathedrale, der Stadthalle oder dem Palacio de la Aduana. Der Besuch der Burg ist eine Aktivität, die wir nach dem Unterricht anbieten.

Der bekannteste Ort, um beeindruckende Ausblicke auf die Stadt zu genießen, ist der Aussichtspunkt Gibralfaro. Von hier aus können wir ein schönes Panorama von Malaga bewundern, mit der Stierkampfarena und dem Paseo del Parque im Vordergrund. Hier werden die meisten Panoramen von Malaga aufgenommen, die auf den Postkarten erscheinen.

Share